Über Uns

- bei Fragen zögert nicht uns anzuschreiben: info@freunde-des-lebens.com -

Unser Ziel ist ist es Menschen mit Behinderungen und lebenslimitierenden Erkrankungen (insbesondere Kinder) finanziell

zu unterstützen (z.B. mit tiergestützten Therapien). Wir möchten die Kosten für die, von der Sozialversicherung nicht erstatteten

Hilfsmittel, übernehmen. Durch den Erfahrungsaustausch im Umgang mit Ärzten, Krankenkassen

und Behörden versuchen wir die Probleme des Alltags zu erleichtern.

Wir, Brigitte und Debbie, haben uns im Tageskinderhospiz durch die lebenslimitierende Erkrankung Debbies Sohnes Daniel kennengelernt.

Brigitte hat durch die Arbeit im Tageskinderhospiz oft die verzweifelten Familiensituationen, die das Leben mit der Krankheit eines lebenslimitierenden Kindes hervorruft, miterleben können.

Durch die Behinderung Ihres Jugendfreundes Manfred, der durch einen Verkehrsunfall an den Rollstuhl gefesselt ist, hat sie die Verzweiflung im Alltag eines behinderten Menschen gesehen.

Debbie hat durch die lebenslimitierende Herzerkrankung ihres Sohnes Daniel Erfahrungen im Umgang mit Ärzten, Krankenkassen und Behörden sammeln können und möchte hierbei den Betroffenen mit Rat und Tat zu Seite stehen.

Wir wissen, es ist kein leichter Weg, aber wir werden unser Ziel erreichen.

Natürlich sind wir auf Mitglieder und Spender angewiesen. Deshalb werden wir jetzt erst

einmal die Werbetrommel rühren um unsere Projekte verwirklichen zu können.

Hierfür machen wir uns stark .

Wir suchen

- wir sind auf der Suche nach möglichen Partnern -

Wir sind auf der Suche nach ehrenamtlichen Steuerberatern/innen und Anwälten/innen, die unseren

Verein mit ihren Fähigkeiten unterstützen möchten.

Unser Verein hat noch keine Räumlichkeiten (also wer uns hierbei unterstützen möchte, kann sich gerne bei uns melden).

Kontaktformular

 
 
 
 
 
eMail
Telefon / Mobil
 

Impressum

Copyright © All Rights Reserved